DiF design
Dieter Fleck
Flößerweg 16a
35418 Buseck

Tel.: +49 6408 9690446
Fax: Das haben wir in Rente geschickt
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Termine nur nach vorheriger Vereinbarung, denn wir sind lieber beim Kunden, als im Büro.

Notdienst: +49 (1525) 99 55 99 0

Intelligente Gebäudesystemtechnik
KNX zertifizierter Systemintegrator
für Gewerke übergreifende
Automatisierung und Visualisierung

 

_____________________________________

Copyright © 2018 by DiF design

 

Kontakt

Facebook Twitter LinkedIn

projekt.zet - Lizenznehmer unserer QC-Vorlagen

Bei vielen gemeinsamen Seminaren und sonstigene Veranstaltungen wurde projekt.zet auf unsere Funktionsvorlagen für den HomeServer von Gira aufmerksam. Da man ja bekanntlich das Rad nicht immer neu erfinden muss hat projekt.zet kurzerhand einfach unsere Vorlagen lizenziert um sie in eigenen Projekten verwenden zu können.

Das Spezialgebiet von projekt.zet ist übrigen die professionelle Lichtgestaltung.

lichtgestaltung von projekt.zet

Die Gestaltung mit Lichtwerkzeugen führender Hersteller der Lichtbranche sowie exotischer Erzeugnisse junger Designer erfüllt uns immer wieder mit neuen Ideen.

Wir beraten Sie gerne vor Ort oder in unserem Betrieb, planen auf Ihre Bedürfnisse angepasste Beleuchtungslösungen und führen für Sie die Montagen und Installationen aus.
Alles aus einer Hand.

Bemusterungen am Originalschauplatz führen wir gerne mit Musterleuchten der Hersteller aus. Bei umfangreicheren Anlagen planen und visualisieren wir mit der Planungssoftware DIALux in der jeweils neuesten Version. Am Computer können wir dann gemeinsam das Ergebnis bereits vor der Montage begutachten und über Alternativen nachdenken.

Wir führen hochwertige Leuchtensysteme von:

  • Tobias Grau
  • Ingo Maurer
  • Marset Iluminacion
  • Schmitz
  • K.B.FORM
  • Absolut-lighting
  • Simes
  • Fagerhult
  • Bruck
  • Oligo
  • Bega
  • Erco
  • Martin Professional
  • Spittler
  • Zumtobel
  • ALBUM
  • MOLTO LUCE
  • Swarovski
  • die krauts lichtgestalten
  • Grimmeisen Licht
  • u.v.m.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.projekt-zet.de

zurück zur Übersicht

Facebook Twitter LinkedIn